Sweek

  • Anglais The Last Majesty

    Axel J. Stenberg

    • Sweek
    • 25 Mei 2021

    The Last Majesty offers a truly fascinating reading experience beyond any other fantasy novel. The usual elements are there: The characters face a challenging quest of good versus evil with many obstacles on the way. The uniqueness lies in the precise and witty language, the careful and imaginative portrayal of the many characters and the unexpected side tracks that are a blend of philosophy, satire and humour.

  • Wolf code

    Inge Van Bogaert

    • Sweek
    • 6 Februari 2019

    Alya(18), Ilana(19) en Larry(16) zijn beste vrienden. Maar ze dragen een groot geheim met zich mee. Ze zijn weerwolven. Ze willen meer te weten komen over hun oorsprong en daarvoor reizen ze door Europa. Onderweg komen ze allerlei obstakels tegen. Komen ze meer te weten over hun afkomst of houd de obstakels ze tegen?

  • Allemand Just be mine!

    Manuela Wunderlich

    • Sweek
    • 12 Juli 2018

    Gradine Zan ist die nächste Königin von Osatra. Doch der Rat, der einst einberufen wurde, die Regenten zu unterstützen, ist korrumpiert und hungert nach Macht. Bei dem Versuch ihren kleinen Bruder vor dem sicheren Tod zu retten, gerät Gradine mit ihrem Raumgleiter Hattack in ein Feuergefecht. Sie stürzt ab. Jedoch zerschellt der Gleiter auf der falschen Seite des Planeten. Denn hier leben die Rachet. Die Ausgestoßenen. Männer, die mit einem Gendefekt geboren worden. Schon ein Tropfen Blut reicht aus, um sie zu Bestien werden zu lassen. Gradine ist schwer verletzt und wird von einer Sippe gerettet, deren Anführer Gasal, es überhaupt nicht lustig findet, dass die Männer sich um die seltsame Person scharen, wie schnurrende Raubtiere. Er beschließt sie zum großen Wasser zu bringen, damit sie in ihre Heimat zurückkehren kann. Doch auf dem Weg dorthin müssen sie Kämpfe ausfechten und Vorurteile überwinden. Während Gasal und Gradine sich näher kommen, schwört Gradines Mutter Plasida Rache an denen, die ihre Tochter getötet haben. Sie ahnt nicht, was sich in ihrer Heimat abspielt, als sie los zieht und beinahe den gesamten Quadranten in einen alles zerstörenden Krieg reißt.

  • Kenne dein wahres Gesicht.


    Nenalia von Hohental ist eine Prinzessin.
    Eines Tages soll sie das Land regieren.
    Sie ist eine Kriegerin.

    Sie hat das alles vergessen.


    Nenalia von Hohental ist eine ganz normale, 15-jährige Schülerin am Internat Schloss Hohental, das einst von ihren Eltern geleitet wurde, bis diese vor 13 Jahren bei einem Autounfall starben. Statt mit den neuen Schülern verbringt sie ihre Zeit lieber mit ihrem Bruder und ihren Cousins, die einzige wirkliche Familie, die ihr geblieben ist.
    Und trotzdem vermisst sie etwas schmerzlich: einen Ort, den sie Heimat nennen kann.
    Aber das neue Schuljahr beginnt nicht wie erwartet. In einem Brief steht, dass ihre Eltern ermordet wurden. Ein neuer Schüler kommt an die Schule, zu dem sie sofort Vertrauen aufbaut und sich sogar in ihn verliebt. Sie erkennt sich selbst nicht wieder und irgendwann stehen ihr nur noch ihr Cousin Nedru und der neue Schüler zur Seite.

    Bis sie die Wahrheit erfährt.

  • Pia und Adrian sind Heilige des guten Universums und sie wurden mit einer besonderen Aufgabe auf Erden wiedergeboren. Doch das ahnen die beiden noch nicht, als sie sich in New York ineinander verlieben. Als sie über eine Universität in New York eine Exkursion nach Jerusalem machen, erscheinen ihnen in der Wüste unter klarem Sternenhimmel ein Engel und ein Drachendämon. Beide erzählen ihnen von Gott, von der Schöpfung vieler verschiedener Universen, vom guten, himmlischen Universum und vom bösen, höllischen Universum. Durch den Drachendämon erfahren beide auch, wer sie sind und dass vom bösen Universum ebenso zwei Heilige auf Erden wiedergeboren wurden namens Lilith und Azariel.

    Pia und Adrian werden nun in die Geheimnisse der Menschheit eingeweiht und vor kommenden Gefahren gewarnt. Denn ihre Rolle ist zu wichtig für den kommenden Entscheidungskampf um das Schicksal und die Zukunft der Menschheit, des guten Universums und des bösen Universums und des gesamten Schöpfungskomplexes. Unverhofft schlittern sie mitten in ein mysteriöses, übernatürliches Abenteuer, das ihnen die Augen öffnet für einen neuen Horizont.

  • Espagnol Cupido por una vez

    Yami Krismiya

    • Sweek
    • 8 November 2019

    «A mi madre le gustaba mucho Jane Austen, por eso yo soy Elizabeth y mi hermana es Jane».

    Elizabeth tiene problemas con el alcohol, debido a los problemas con su padre, alcohólico también.

    Sin embargo, cuando el hombre del cual ha estado enamorada durante años comienza a salir con su hermana, Jane, todo se sale de control.

    Su vida va en picada, está a punto de perderlo todo, y así es como una noche, pasada de copas, comienza a lanzar una serie de insultos que ofenden al dios del amor, quien decide enseñarle una lección.

  • Allemand Love and Ice

    Jessica Bichert

    • Sweek
    • 15 Januari 2020

    Fünf Königreiche - Auf dem Festland Marmer, Herzen, Kreuk und Miran und die Insel Brale. Brales Soldaten greifen regelmäßig die Küste Marmers an. Velias Heimat. Das Königreich, dass das Wasser mächtigen kann.
    Trotz der anhaltenden Unruhen, scheint es noch Frieden zu geben.
    Als Sir Artreyu ihre neue persönliche Leibwache wird, weiß Velia zuerst nicht, was sie von ihm halten soll. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, umso mehr gewinnt er nicht nur ihr Vertrauen. Allerdings ist sie die Verlobte des Prinzen von Marmer und damit die zukünftige Königin.
    Kann sie sich dem Ruf ihres Herzens widersetzen und ihren Pflichten folgen? Oder begeht sie Verrat an ihrem Königreich und gibt sich Artreyu hin, dessen Geheimnisse so viele Gefahren mit sich bringen?

  • Drachen, Zwerge, böse Mächte, ein rotes Buch, das Buchstaben in die Realität verwandeln kann- und mittendrin ein tollpatschiger Professor.

    Professor Theobald führt ein genügsames, eher langweiliges Leben- bis zu dem Tag, an dem er in den Besitz eines roten Buches gelangt und sich damit versehentlich in eine fremde Welt voller Gefahren und geheimnisvoller Wesen schreibt. Nachdem bereits in seiner Heimatstadt Ravenstein so einige sonderbare Dinge geschehen sind, benutzt Theobald ausgerechnet dieses zauberkräftige Buch, um seinen neuen Roman zu beginnen. Und wird augenblicklich in eine merkwürdige Welt katapultiert.
    Zufall? Alles nur ein Traum?
    Keineswegs, denn nachdem ihm das Buch gestohlen wird und man Theobald offenbar nach dem Leben trachtet, beginnt er zu begreifen, in welch großer Gefahr er schwebt- und erfährt, dass das Buch der einzige Weg ist, wieder nach Hause zurückzukehren.
    So macht sich der Professor auf die Suche nach dem Buch und wird schon bald immer tiefer in die Machtkämpfe zweier mächtiger Feinde verstrickt. Auf seiner Jagd nach dem Buch lüftet er schließlich die dunklen Geheimnisse des Folianten- und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr... #newpipertalent2019

empty